Dienstag, 25. Dezember 2007

Frohe Weihnachten!


jesus, ahntest du
dass in deinem namen einmal
kriege geführt werden
militärische und moralische

jesus, ahntest du
dass in deinem namen einmal
ausgeschlossen werden
die dir besonders am herzen lagen

jesus, ahntest du
dass in deinem namen einmal
dogmen geformt werden
aus jedem deiner sätze

jesus, ahntest du
dass in deinem namen einmal
industrien entstehen
die dich verkaufen

du bist zu früh gegangen
du solltest noch einmal
unter uns leben so wie damals
mit deiner liebe deinen worten
die menschen verlernten es
dir gegenüber ehrlich zu sein
damals haben sie die
armut ihrer seele
offen gezeigt den hass
ihres lieblosen herzens:
sie wollten dich töten
als du geboren wurdest
sie verlachten und verachteten dich
sie spuckten dir vor die füße
sie nagelten dich an das kreuz
und würfelten um deine kleider
heute kennen sie dich
nicht mehr sie behängen dich
im winter mit lametta
und bunten kugeln
im frühling verstecken sie
eier süße bemalte dinger
in deinen händen
deinen augen
deinen wunden
du bist zu früh gegangen christus
sie kennen dich nicht mehr
sie behängen dich mit gold
und lametta im winter
sie kennen dich nicht mehr

Kommentare:

misstee hat gesagt…

Ist das von dir?

Sonni Maier hat gesagt…

Nur die erste Hälfte ("Jesus, ahntest du"). Die zweite Hälfte ("Du bist zu früh gegangen") stammt von Dagmar Beiersdorf.